Blog

Author: Leyla

-

10. Februar 2021

-

MOUSSAKA

  • 505 kcal (pro Stk.)
  • -
  • 46g Protein
  • -
  • 53g Kohlenhydrate
  • -
  • 13g Fett

Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz würzen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen, ein halbes Glas Wasser dazugeben und 30 Minuten bei 150°C garen. Kartoffeln 15 Minuten vorkochen, das Wasser abgiessen und abkühlen lassen.
In einem grossen Topf das Rinderhackfleisch mit der Tomatensauce, den Zwiebeln und den Gewürzen vermischen. Brate das Fleisch bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren. Die Kartoffeln schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. In einer Auflaufform auslegen. Dann die vorgebackenen Auberginen darauf legen. Mische das Tomatenmark mit heissem Wasser in einer kleinen Schüssel, füge den Frischkäse hinzu und rühre es gut um.
Verteile die Sauce über die Auberginen. Gebe das Fleisch mit der gesamten Sauce dazu. Es sollte noch genügend Flüssigkeit in der Auflaufform sein, damit die Kartoffeln weich werden. Den Feta in kleine Stücke zerbröseln und darauf verteilen.
Bei 200°C ca. 45 Minuten backen.

Zubereitung

Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz würzen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen, ein halbes Glas Wasser dazugeben und 30 Minuten bei 150°C garen. Kartoffeln 15 Minuten vorkochen, das Wasser abgiessen und abkühlen lassen.
In einem grossen Topf das Rinderhackfleisch mit der Tomatensauce, den Zwiebeln und den Gewürzen vermischen. Brate das Fleisch bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren. Die Kartoffeln schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. In einer Auflaufform auslegen. Dann die vorgebackenen Auberginen darauf legen. Mische das Tomatenmark mit heissem Wasser in einer kleinen Schüssel, füge den Frischkäse hinzu und rühre es gut um.
Verteile die Sauce über die Auberginen. Gebe das Fleisch mit der gesamten Sauce dazu. Es sollte noch genügend Flüssigkeit in der Auflaufform sein, damit die Kartoffeln weich werden. Den Feta in kleine Stücke zerbröseln und darauf verteilen.
Bei 200°C ca. 45 Minuten backen.

Mehr Rezepte

SÜSSKARTOFFEL PANCAKES

SÜSSKARTOFFEL PANCAKES

Was aufwendig klingt, ist ruckzuck in weniger als 10 Minuten zubereitet. Während klassische Pancakes viel Zucker und Mehl enthalten und daher eher weniger als daily Breakie geeinget sind, kannst du diese Pancakes ohne Reue geniessen: Zucker und Mehl lassen sich durch Süsskartoffelmehl, Banane, Proteinpulver und andere gesunde Zutaten ersetzt.   Kein Süsskartoffelmehl zur Hand? Unsere […]

GREEN SMOOTHIE

GREEN SMOOTHIE

Ein allzeit beliebter und schnelles Frühstück ist der Protein Smoothie, der mit frischen Zutaten wie Banane oder Beeren dein Frühstück zu einem Highlight macht. Ein Smoothie zum Trinken, der zudem auch reich an Protein ist und ganz leicht in unter 5 Minuten zubereitet ist. Optimal für alle, die morgens lieber ein wenig länger im Bett […]

PROTEIN MACCHIATO PORRIDGE

PROTEIN MACCHIATO PORRIDGE

Perfekter Start in den Tag: Haferflocken, Kaffee und Protein! Diese leckere Bowl lässt sich auch am Abend zuvor zubereiten und kann easy in einem Glas auch unterwegs gegessen werden! Wer die Bowl als vegane Variante haben möchte, kann statt dem POZZIBLE Macchiato Riegel einer der beiden veganen POZZIBLE Bars verwenden.   Übrigens: die Bowl eignet […]

GRANOLA

GRANOLA

Wer mag es nicht crunchy? Granola oder auch Müesli kennen wir doch alle – aus dem Supermarkt! Doch selbst gemachte Granola schmeckt nicht nur besser, sondern ist auch viel gesünder als die fancy gekauften Knuspermüesli. Sei es als Topping für dein Smoothie Bowl oder als kleiner süsser crunchy Snack zwischendurch: Hier findest du unsere zuckerfreie […]

Newsletter