Hungern während dem POZZIBLE Eat & Train Coaching?

Hungern während dem POZZIBLE Eat & Train Coaching?

Erfahrungsbericht POZZIBLE Eat & Train Coaching – Part 2:

Ziel und Dauer meiner Diät stehen fest (im Teil 1 nachzulesen). Nun will ich wissen, auf was ich alles verzichten muss, um dies zu erreichen.

Auch hierfür hat Dario wieder seine clevere Tabelle zu Hilfe genommen. Diese spuckte nun die Kalorienzahl aus, welche ich nicht überschreiten sollte, während der Diät-Wochen.

Muss ich jetzt jede Kalorie zählen, die ich mir in den Mund stecke? Nein, natürlich nicht!

Dario war sehr professionell vorbereitet und präsentierte mir seinen Ernährungsplan. Das ganze Konzept liess sich mit Mathematik hinterlegen. Ich bin aber nicht so der Zahlenmensch und konnte mich davon nicht so faszinieren lassen. Schlussendlich soll es alltagstauglich sein und deshalb gingen wir im nächsten Schritt Mahlzeit für Mahlzeit durch. So entstand mein persönlicher Ernährungsplan.

Es überkam mich ein Gefühl der Erleichterung. Eiweiss, Kohlenhydrate und Fette gibt es jeden Tag, sinnvoll aufgeteilt in drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks. Ich muss nicht hungern!

Es war klar, dass ich mich ab sofort an den Plan halten musste, aber Dario zeigte mir verschiedene Wege auf, wie dies ganz einfach umzusetzen ist. Nun wird sich das in den nächsten Wochen zeigen. Aber eines ist sicher, ich freue mich bereits, damit zu starten!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman