Interview Steffi

Interview Steffi

Was waren deine persönlichen Anliegen, mit welchen du dich an Dario gewandt hast?

Eigentlich ist er ist auf mich zugekommen, da ich ca. seit 1 Jahr im Balboa trainiere und er mich beobachtet und gefunden hat, da könnte man noch was optimieren. Es war auch schon länger ein Ziel von mir, etwas zu verbessern, obwohl ich sehr gerne esse und trinke. Ich habe mich dann entschieden, mit Dario an meiner Shape zu arbeiten, sprich meine Ernährungsgewohnheiten umzustellen.  

Hattest du zu diesem Zeitpunkt ein konkretes Ziel? Hast du die Ziele erreicht?

Mein persönliches Ziel war, auf 58kg zu kommen. Dario ist hingegen gar nicht auf die Kilogramm fixiert und findet, es sei wichtiger, sich auf den Körperfettanteil zu konzentrieren. Für mich war es jedoch psychologisch wichtig, eine Zahl vor Augen zu haben. Dario hat dann einen Plan für die nächsten 3 Monate aufgesetzt, mit dem ich das Ziel sehr gut erreicht habe, obwohl regelmässig Cheat Days stattgefunden haben. Das Ziel ist nun, das Gewicht mit der Reverse Diät zu halten und weiterhin regelmässig Sport zu machen.

Wie gut konntest du deinen Ernährungsplan in deinen Alltag integrieren? Bist du zufrieden damit?

Ich muss schon zugeben, dass ich fast einen Heulanfall bekommen habe, als ich den Plan zum ersten Mal gesehen habe. Erstaunlicherweise lief die Umsetzung des Ernährungsplans aber mehr oder weniger okay. Das Menu hat sich per se nicht gross verändert, jedoch esse ich viel mehr Proteine in Form von Fisch und Fleisch. Teilweise muss ich mich zwingen 1-mal pro Tag Fleisch zu essen, da ich aus Nachhaltigkeitsgründen nicht so der Fan bin, ich aber auch keine 3 Proteinshakes pro Tag zu mir nehmen möchte.

Da mein Plan mich manchmal schon einschränkt, schaue ich, dass ich beim Kochen kreativ bin und an alle Bausteine (Kohlenhydrate, Fette & Proteine) denke. Ich ziehe den Plan Montag bis Freitag diszipliniert durch, am Wochenende ist mir mein Lifestyle zu wichtig, um Kalorien zu zählen und da esse ich alles – wobei ich sagen muss, dass ich mich mehr zurückhalte als früher.  

Ist es dir gelungen deine Trainingseinheiten nach Plan umzusetzen?

Wir haben für mich keinen Trainingsplan erstellt, da ich bereits 1-3 pro Woche trainiere, ich setze aber generell mehr auf Krafttraining als auf Cardio. Da ich im Balboa trainiere, habe ich eine gute Basis mit Dario‘s Training und gehe auch zu Jerry, Andrea, Ian und Tom, da ich ihre Trainings auch sehr effektiv finde.

Kannst du zwei Aha-Erlebnisse aus deiner Ernährungsumstellung ziehen?

Mir ist bewusst geworden, dass der Gewichtsverlust hauptsächlich auf der Ernährung basiert, sprich man muss jeden Tag seine Kalorien zählen, um im gesetzten Kaloriendefizit zu bleiben. Da werden alle „Food Trends“ irrelevant, solange man sich an seinen Ernährungsplan hält. Es war auch interessant zu sehen, dass meine Perspektive zu „gesund essen“ und Körperfettreduktion nicht die gleiche ist, für mich sind das weiterhin zwei verschiedene Paar Schuhe.

Was fasziniert dich an der Einstellung von Dario? Kannst du es weiterempfehlen?Würdest du das Coaching wieder machen?

Dario ist sehr angenehm als Person und sehr sympathisch! Als Coach gibt er im Balboa ein gutes Training, welches mir sehr gefällt. Natürlich ist er, meiner Ansicht nach, sehr extrem im Ernährungsbereich und streng als Coach, jedoch ist genau das auch das Positive an seiner Arbeitsweise.

Was waren deine grössten Challenges jetzt zur Sommerzeit?

Ich hatte keine grossen Challenges, ich probiere weiterhin gemäss Ernährungsplan zu essen, jedoch mit mehr Kalorien. Im Sommer ist es mir einfacher gefallen, weil es leichtere Kost gibt. Mit den Früchten ist es tricky, da man denkt, diese haben wenig Kalorien, aber sie enthalten viel Fruktose und im Übermass sind sie eher kontraproduktiv. Wenn ich Essen gehe, bestelle ich natürlich auch nicht mehr so wie früher, sondern schaue, dass ich auch dann konsequent bleibe.

Vielen Dank Steffi für deine offenen Antworten. Hut ab vor deiner Leistung! Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman