FAQ

POZZIBLE Riegel

Allgemein

  • Ich habe die Riegel noch nie probiert und möchte erst einmal testen, ob sie mir schmecken.

    Das werden sie 😊. Spass beiseite. Wir haben in unserem Online Shop mehrere Mixed Bags mit 8 verschiedenen Riegeln zum Probieren. Wenn dir das immer noch zu viel ist, kannst du gern bei einem unserer Reseller vorbeischauen und einen einzelnen Riegel kaufen.

  • Warum sind die POZZIBLE Bars teurer als andere Proteinriegel?

    Zutaten und Geschmack stehen für uns bei der Rezeptentwicklung an erster Stelle. In unsere Riegel kommen nur hochwertige und handverlesene Zutaten. So verwenden wir u.a. Grass-gefüttertes Molkenprotein, echte Vanilleschoten und 100% Kakao für unsere Riegel, wo andere Sojaprotein, Geschmacksverstärker und Aromen einsetzen.

    Zudem sind unsere Riegel grösser als die meisten anderen Protein Bars (58g-69g)

  • Für wen eignen sich die POZZIBLE Bars?

    Die POZZIBLE Bars sind für alle Menschen dieser Erde gleichermassen geeignet.

  • Wie müssen die POZZIBLE Bars gelagert werden?

    Kühl und trocken passt am besten. Sie halten aber ohne weiteres auch über längere Zeit höhere Temperaturen aus.

  • Wie viele POZZIBLE Bars empfiehlt sich pro Tag zu essen?

    Wir empfehlen nicht mehr als 2 Bars pro Tag zu essen, da die verwendeten Nahrungsfasern in grösseren Mengen die Verdauung beeinflussen können.

  • Eignen sich die POZZIBLE Bars als Snack oder als Mahlzeitersatz?

    Da die Bars aufgrund der Proteine, Ballaststoffe und Fette gut sättigen, eignen sie sich sowohl aus Snack als auch als Mahlzeitenersatz.

  • Wie lange sind die POZZIBLE Bars haltbar?

    9 Monate ist das offizielle Mindesthaltbarkeitsdatum ab Produktion. Die Bars sind jedoch mit leichten Qualitätseinbussen weit darüber hinaus geniessbar. Das aktuelle MHD der Riegel findest du auf der Produktseite. 

  • Wie integriert man die POZZIBLE Proteinriegel in eine gesunde Ernährung?

    Wir empfehlen die Bars mit einer Frucht zu einem vollwertigen Snack zu kombinieren oder neben einer protein-, vitamin- und ballaststoffreichen Ernährung als zusätzlichen Snack für zwischendurch einzuplanen. 

Herkunft & Versand

  • Was muss ich tun, wenn ich ein defektes Paket erhalten habe?

    Das Paket kann an den Logistiker retourniert werden. Du erhältst umgehend einwandfreie Ware. Bitte melde dich hierzu bei uns info@pozzible.ch .

  • Kann ich die bestellte Ware auch bei euch abholen?

    Ja, die Riegel können nach Absprache bei unserem Logistiker – der Brunaustiftung (2. Stock am Empfang) Montag- Freitag 8-12Uhr und 13-17Uhr – an der Edenstrasse 20 abgeholt werden. Bitte melde dich hierzu bei uns info@pozzible.ch .

  • Versendet ihr auch ausserhalb der Schweiz?

    In der Regel nicht, da die Versandkosten ins Ausland leider zu hoch sind. Solltest du dennoch interessiert sein, kontaktiere und gern unverbindlich und wir sagen dir was der Versand kosten würde?

  • Wie kann ich meine Bestellung stornieren?

    Die Bestellung ist vor dem Versand jederzeit stornierbar.

  • Wie hoch sind die Versandkosten?

    Die Versandkosten betragen 9.90 und decken unsere effektiven Kosten. Ab CHF200 ist der Versand kostenlos. 

  • Gibt es einen Mindestbestellwert?

    Die Mindestbestellung über den Onlineshop ist ein Mixed Bag (CHF35).

     

  • Wo werden die POZZIBLE Bars hergestellt?

    Das Rezept ist designed in Zürich. Produziert werden die Bars in Los Angeles, in einer von uns persönlich geprüften Produktionsfirma, die spezialisiert ist auf Protein Snacks.

     

Zahlungsarten

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten bestehen?

    Kreditkarte, TWINT und PayPal. Für Wiederverkäufer bieten wir auch Kauf auf Rechnung an.

Zutaten & Inhaltsstoffe

  • Sind die POZZIBLE Bars vegan?

    Wir haben 2 vegane Riegel, nämlich den Peanut Chocolate und den Banana Bread. Das Protein stammt aus Erbsen und Erdnüssen. 

  • Sind die POZZIBLE Bars glutenfrei/ laktosefrei?

    Die Bars sind alle glutenfrei. Die Veganen sind selbstverständlich auch laktosefrei, während die Bars mit Whey Protein ganz kleine Mengen an Laktose beinhalten.

  • Sind die POZZIBLE Bars bio?

    Unsere Zutaten sind teilweise in Bio-Qualität. Wir legen sehr grossen Wert auf die Qualität unserer Inhaltsstoffe, welche handverlesen und natürlich sind.

  • Wie gesund sind die POZZIBLE Protein Riegel?

    Die Bars haben 20g Proteine, welche wichtige Aminosäuren liefern. Sie sättigen lange, weil wir die Makroaufteilung geschickt gewählt haben und Nahrungsfasern mit Fetten und Proteinen in optimalem Verhältnis kombinieren.

    Die Zutaten sind handverlesen und qualitativ hochwertig. Wir versuchen die Liste an Zutaten so kurz und natürlich wie möglich zu halten.

     

  • Welche Nährwerte haben die POZZIBLE Protein Riegel?

    Die Bars haben je nach Sorte zwischen 220-250kcal und enthalten jeweils 15g/20g Protein.

    Wir haben die Riegel so designed, dass 20g auf Proteine, 20g auf Kohlenhydrate/Ballaststoffe und 10g auf Fette entfallen. Man spricht hierbei von einer isokalorischen Aufteilung, d.h. es kommen gleich viele Kalorien aus jedem Makro (Protein, Kohlenhydrate, Fette).

     

POZZIBLE Coaching

Allgemein

  • Zahlung: erfolgt am Ende des Coachings eine Gesamtrechnung?

    Wir machen alle 2-3 Wochen einen Rechnungslauf und stellen die aufgelaufenen Aufwände in Rechnung. 

  • Blutbild: welche Daten dienen dir und erstellst du den Ernährungsplan anhand des Blutbildes?

    Wir analysieren die Hämatologie, Elektrolyte, Metabolite, Vitamine, Eisen, Zucker, Blutfettwerte, Hormone inkl. Schilddrüsenwerte und Entzündungsmarker. 

  • Kann man das Programm auch zu zweit absolvieren (z.B. als Paar oder Freunde)?

    Klar.

  • Wie lange dauert ein POZZIBLE Eat & Train Coaching in der Regel?

    Das Programm dauert in der Regel 3 – 6 Monate. 

  • Preise: Was kostet in der Regel ein Coaching bei dir, und was ist darin alles inklusive?

    Ein Coaching kostet in der Regel um die CHF 1’500. Darin sind u.a. folgende Leistungen enthalten:

    1. Erstgespräch:
    • Ausgangslage mit gründlicher Anamnese
    • Alter, Geschlecht, Grösse, Gewicht
    • Partner und Sozialleben
    • Gewichtsentwicklung seit Teenagerjahren
    • Aktuelle Essgewohnheiten
    • Gesundheit
    • Sport
    • Ziele & Wünsche
    • Gefahren & Risiken

    2. Kick-Off: Ernährungsberatung und mehr…

    • Blutbildanalyse
    • Körperfettmessung
    • Persönliche Energiebilanz
    • Planung der Dauer
    • Kaloriendefizit (Fettverlust, Rekomposition)
    • Kalorienüberschuss (Aufbau)
    • Besprechung Ernährungsplan
    • Supplementierung

    3. Personal Training und Trainingsplan

    • Einführung ins Krafttraining
    • Bewegungsanalyse
    • Intensität
    • Trainingsplan

    4. Drei Checks über die nächsten 12 Wochen

    • Kontrolle Zielerreichung
    • Besprechung Probleme, Schwierigkeiten
    • Anpassungen
    • Nächste Phase

    5. Reverse Diet: Planung der Phase nach der Diät

      • Kalorien und Makros anpassen
      • Update Ernährungs- und Trainingsplan

    6. Maintenance Phase: Muskelaufbau/Maintenance

      • Kalorien- und Makros anpassen
      • Update Ernährungs- und Trainingsplan

Blutbild

  • Was kostet das Blutbild?

    Das Blutbild kostet CHF 430 und muss vor Ort beglichen werden. POZZIBLE Kunden profitieren von einem 20% Rabatt auf die üblichen Preise.

  • Wo mache ich das Blutbild?

    Du kannst ohne Voranmeldung ab 7.30 nüchtern in die Medica an der Wolfbachstrasse 17 gehen und nach unserem Blutbild fragen. Die Auswertung landet am selben Tag noch in unserer Mailbox.

  • Machst du anhand des Blutbilds die Ernährungspläne?

    Nein, das Blutbild ist für gesundheitliche Zwecke und zur Behebung von Mängeln.

  • Was wird alles getestet?

    Wir haben laut unserem Labor eine der umfassendsten Blutanalysen, welche ausführt wird. Wir testen die Hämatologie, Elektrolyte, Metabolite, Lipide, Glukose, Vitamine, Eisen, Hormone, Schilddrüse und Entzündungsmarker. Du bekommst damit einen sehr guten Eindruck deiner momentanen Verfassung. Die meisten Analysen decken Ungleichgewichte und Unterversorgungen auf, während ein paar Wenige grossen Einfluss auf die Verbesserung und Erhaltung der Gesundheit haben.

  • Wofür ist das Blutbild?

    Das Blutbild ist zur Aufdeckung von Mängeln und zu deren Behebung.

Ernährung

  • Warum ist Protein so wichtig bei einer POZZIBLE Ernährung?

    Proteine bestehen aus Aminosäuren, welche die Bausteine des Lebens sind. So bestehen die Muskeln, das Herz, Hirn, Haut und Haare überwiegend aus Proteinen. Führen wir Aminosäuren, welche der Körper nicht selbst herstellen kann, nicht in genügender Menge zu, bauen wir sprichwörtlich ab. Dies gilt es zu vermeiden. Wollen wir gar noch zusätzlich Muskeln aufbauen benötigen wir optimalerweise mindestens 2g Protein pro Kilogramm Körpergewicht. 

  • Was muss man vor/während/ nach dem Training essen?

    Da gibt es kein müssen. So wie du dich wohlfühlst. Grundsätzlich empfehlen wir nicht, gefastet zu trainieren und auch eine proteinreiche Mahlzeit nach dem Training ist sicher nicht falsch, aber solange du deine täglichen Proteinzufuhr und Kalorienanzahl im Griff hast, spielt das Timing der Mahlzeiten eine sehr untergeordnete Rolle. 

  • Unverträglichkeiten: wie individuell ist der POZZIBLE Ernährungsplan?

    • So individuell wie der Kunde ist, gestaltet sich auch der Ernährungsplan. Selbstverständlich ändern sich bei gleichen Voraussetzungen die Kalorienzahl und die Makroauswahl geringfügig, während die Nahrungsmittelauswahl stark differieren kann. Viele Wege führen nach Rom.

     

  • Muss man während dem POZZIBLE Coaching Proteinpulver zu sich nehmen?

    Das ist absolut kein Muss. Für uns gehören Proteinpulver als Proteinquelle zur Deckung des Proteinbedarfs aber genauso dazu wie z.B. Eier, Tofu oder Hähnchenbrust.

  • Fehlt mir während der Diät die Energie, muss ich dabei hungern?

    Das kann und wird vorkommen.

  • Wieso darf man zu Beginn nur so wenig Kalorien essen? Ist dies nicht ungesund, unter 1’500 kcal pro Tag zu essen?

    Es kommt auf deinen Gesamtkalorienverbrauch an, ob 1’500 Kalorien viel oder wenig sind. Für einen 80kg schweren Athleten ist es wenig. Für eine zierliche Frau ist es vielleicht sogar ihr Gesamtverbrauch. Daher gibt es hier keine absoluten Richtwerte. Wir empfehlen ein Defizit von ca. 30% des Gesamtverbrauches, um die Diät nicht zu aggressiv aber doch zügig zu gestalten.

  • Eignet sich das Programm auch für Veganer?

    Aber selbstverständlich. Veganer profitieren sogar noch mehr als Allesesser von einem Coaching. Wir zeigen klar auf, worauf bei einer rein pflanzlichen Kost geachtet werden muss, um fit & stark zu werden und ohne Mangel den Verzicht auf tierische Produkte zu bewerkstelligen. 

  • Sind während dem POZZIBLE Coaching Cheat Days erlaubt?

    Wir sind keine Fans von sogenannten Cheat Days. Wir sind der Meinung, dass sogar während einer Diät, alle Lebensmittel Platz haben müssen. Es ist immer eine Frage der Menge.  

  • Muss man während dem POZZIBLE Coaching immer und alle Kalorien zählen?

    Während der Diätphase ist es der Erfolgsfaktor Nummer eins. Daher ja, man sollte alles tracken. 

  • Gibt es beim POZZIBLE Coaching Lebensmittel, die verboten sind? (Pizza, Pasta,…)

    Nein, auf keinen Fall. Wir essen alles und bleiben äusserst flexibel bei der Nahrungsmittelauswahl. 

POZZIBLE Reseller / B2B

  • Ich möchte POZZIBLE Riegel bei mir im Geschäft / Gym verkaufen. Wie gehe ich da vor?

    Wow, das würde uns wahnsinnig freuen. Melde dich bei uns und wir nehmen umgehend mit dir Kontakt auf. 

Newsletter